Salon Service Manager

Mit der neuen Weiterbildung für Friseure zum staatlich geprüften Salonservice Manager

Der Dienstleistungsmarkt ist im ständigen Wandel, immer neue Kompetenzen im Bereich Marketing und Service werden verlangt. Dies betrifft auch Friseure und Salonmanager. Nur wer sich auf dem hart umkämpften Markt schlau positioniert und den Kunden bietet was sie erwarten, wird auf lange Sicht erfolgreich sein. Das spezialisierte Wissen für Marketing und Konzepterstellung für Dienstleistungen wird in der Ausbildung zum/r Friseur/in dafür nicht ausreichend vermittelt. Auch die Weiterbildung zum Meister hat seine Schwerpunkte auf anderen Gebieten. Der Bildungsmarkt hat sich in diese Richtung weiterentwickelt und bietet nun passend dazu die Fortbildung zum staatlich geprüften Salonservice Manager an.

Professionelles Marketing und Service

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat eine Initiative gestartet, um den neuen Marktanforderungen gerecht zu werden. Er entwickelte gemeinsam mit der Handelskammer Wiesbaden und der Firma Goldwell ein Weiterbildungskonzept, in dem Marketing- und Servicemaßnahmen gelehrt werden, um Friseure als Spezialisierung oder Zusatzausbildung für die Meisterprüfung für dieses Geschäftsfeld zu stärken. Die ersten Fortbildungen dieser Art wurden für die Qualitätssicherung im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Wiesbaden II „Moltkering“ durchgeführt und wurden so konzipiert, dass diese berufsbegleitend zu absolvieren sind.

Das momentane Konzept besteht aus einer Schulung von insgesamt 200 Stunden, in denen den Teilnehmern die nötigen Fähigkeiten vermittelt werden. Zu den Themenbereichen gehören die Markt- und Betriebsanalyse, um die Situation sowohl am Friseurmarkt als auch des Salons einschätzen und bewerten zu können. Dazu der Bereich des Salonmarketing, um individuell passende Marketingkonzepte zu erstellen, einzuführen und mit der anschließenden Qualitätssicherung den Wirkungsgrad zu bestimmen und optimieren. Die Bereiche Mitarbeiter- und Kundenkommunikation sind ebenfalls Bestandteil der Fortbildung. Alle Bereiche werden am Ende der Fortbildung geprüft und nach Bestehen zertifiziert.

Wettbewerbsvorteil für Salons mit individuellen Konzepten

Nach der Prüfung, sind die Absolventen dazu in der Lage moderne Strategien und Maßnahmen für Marketing und Dienstleistungen zu erstellen und anschließend mit der Orientierung auf die Kunden umzusetzen. Friseure mit diesem Know-how können den Friseursalons einen entscheidenden Vorteil verschaffen und gerade Salons mit speziellen Konzepten optimal unterstützen.

Mehr Information über die Fortbildung zum Salonservice-Manager gibt es auf der Homepage der Handelskammer Wiesbaden

 

Bildquellen: © andresrphotos – photodune.net



Kommentare zum Beitrag "Mit der neuen Weiterbildung für Friseure zum staatlich geprüften Salonservice Manager":