billig friseur vs luxus friseur

Friseurtest: Billig vs Teuer

Luxus vs. Billig – Das K1 Magazin machte den Friseur-Test

Der Fernsehsender kabeleins schreitet zum Praxistest: welcher Friseur schneidet besser ab? Im wahrsten Sinne des Wortes! Ist es der Billigfriseur, bei dem der Schnitt schon teilweise für 15€ zu haben ist oder der teure Coiffeur, bei dem der Herrenhaarschnitt 50€ und der Damenhaarschnitt inklusive Farbe 145€ kostet.

Die Videos des Tests findet Ihr hier unter den folgenden beiden Links:

Teil 1 – der Herrenhaarschnitt

Teil 2 – der Damenhaarschnitt

K1 Magazin begleitet beim Friseur-Test zwei Herren und zwei Damen mit versteckter Kamera zum Friseurbesuch. Jeweils eine Dame und eine Herr gehen zum billigen und ebenso jeweils eine Dame und ein Herr zum teuren Friseursalon.

Vorher und nachher werden die Frisuren der Testpersonen von Top-Friseur Carsten Thielges beurteilt. Der Münchener Friseurmeister erhielt bereits während seiner Ausbildung ein “Stipendium zur Begabtenförderung” und arbeitete als Hairartist für viele Modemagazine und auch hinter der Kamera für Film- und Fernsehproduktionen. Ein gestandener Mann des Friseurfachs also.

Das Ergebnis des Tests der Reportage: sowohl beim Herrenhaarschnitt als auch beim Damenhaarschnitt siegt die Friseur-Arbeit des günstigen Salons. Neben der Frisur beurteilt die Reportage auch den gesamten Frsieurbesuch hinsichtlich Wartezeit, Beratung und auch Kosten.

Was hältst Du davon? Schwarze Schafe unter den Luxussalons und Glück gehabt beim Disount-Friseur oder harte Realität?

Beteilige Dich an unserer Diskussion hier oder auf Facebook



Kommentare zum Beitrag "Friseurtest: Billig vs Teuer":