Friseur Auszubildende Gehälter

Friseur-Ausbildung: Beim Gehalt absolutes Schlusslicht

Deutschlandweit verdienen Azubis im Friseurhandwerk am schlechtesten

Der Karriere-Bereich von Spiegel Online berichtet am 16.9.2014 über die Ausbildungslage in Deutschland. Und hier werden so einige Missstände angesprochen. Offene Lehrstellen bei den Arbeitgebern, Schulabgänger die seit 15 Monaten ohne Ausbildungsplatz sind und auch die Gehaltssituation der deutschen Auszubildenden ist mehrheitlich nicht unbedingt rosig.

Am untersten Ende der Gehaltsstatistik befinden sich die jungen Menschen, die das Friseurhandwerk erlernen. Unglaubliche 214€ brutto in den neuen Bundesländern und 347€ in den alten.

Rund um unseren Facebook-Beitrag hierzu ist bereits eine heiße Diskussion im Gange. Diese kannst Du direkt hier verfolgen oder auch auf Facebook: Zum Artikel

Wer steht uns Rede und Antwort?

Uns interessiert, was Du als Friseur-Lehrling über dieses brisante Thema denkst. Deshalb suchen wir Auszubildende, die zu diesem Thema in einem Friseur-Job.de-Interview ihre Meinung kundtun wollen. Wenn Du unsere Fragen beantworten möchtest, dann melde Dich per Email bei uns unter: info@friseur-job.de oder nutze unser Kontaktformular

Wo sind die Salons, die ihre Auszubildenden ordentlich bezahlen, wissen was ihre Mitarbeiter wert sind und die etwas zu bieten haben? Dann gib jetzt eine kostenlose Stellenanzeige für die Friseurausbildung auf.

Kostenlose Azubi-Stellenanzeige jetzt aufgeben

Bildquellen: © gunnar3000 – photodune.net



Kommentare zum Beitrag "Friseur-Ausbildung: Beim Gehalt absolutes Schlusslicht":