Silkonfreie Friseurprodukte

Silikonfreier Friseurbesuch – Nachfrage die Salons bedienen sollten

Die Kunden von heute erwarten nicht nur einen TOP Service, ausgeführt von professionellen Friseuren, sondern achten vermehrt darauf, welche Haarprodukte im Friseursalon verwendet werden. Während sie bereits Shampoos & Co. mit Silikonen aus ihren Badezimmern verbannt haben, erwarten sie natürlich auch silikonfreie Produkte bei ihrem Friseur. Eine Nachfrage die zu beachten ist.

Warum Friseurprodukte ohne Silikon?

Die in einigen Haarpflegeprodukten verwendeten Silikone sind Filmbinder. Sie legen sich wie ein Mantel um strapaziertes und geschädigtes Haar und lassen es dadurch gesund und glänzend erscheinen. Jedoch häuft sich Kritik an diesem Inhaltsstoff. Es soll einen Film um das Haar legen, der keine Luft hindurch lässt und nicht wasserlöslich ist. Dadurch baut sich bei jeder Verwendung eine weitere Schicht auf. Jedoch soll die äußere Schönheit nur Schein sein und das Haar darunter austrocknen. Die Silikonschicht macht das Haar zudem schwer und soll es in die Lage versetzen, Pflegestoffe nicht mehr aufnehmen zu können. Die Folge ist, das Haar wirkt anfänglich schön gepflegt, nach einiger Zeit verliert es jedoch an Vitalität und wird schlapp. Die aufgebauten Silikonschichten sind dann nur mühevoll zu entfernen.

Silikone – schlecht für Haare und Natur

Auch die Umwelt hat durch Silikone zu leiden. Silikone sind künstliche hergestellte Kunststoffe und können, wie bereits gesagt, im Wasser nicht gelöst werden. Sie gelangen also über den Abfluss, in Kläranlagen, die sie nicht filtern können. Darauf folgend in unser Grundwasser und somit in die Natur, wo sie nur schwer bis gar nicht abgebaut werden können. Pflanzen und Tiere nehmen das angereicherte Silikon über die Nahrung wieder auf und landen im schlechtesten Fall auf unserem Teller. Dieser Lauf der Dinge sorgt im Allgemeinen für immer mehr Aufsehen und für ein Umdenken, bei der Verwendung bestimmter Produkte.

Silikonfreie Friseurprodukte

Auch wenn die negativen Auswirkungen auf das Haar umstritten sind, ist es wenigstens der Natur zu Liebe Wert, die Nutzung von Friseurprodukten ohne Silikon zu überdenken. Zudem gehört es zu einer guten Serviceleistung seinen Kunden das anzubieten, was sie wünschen. Andernfalls suchen sie sich einen Salon, der ihre Kriterien erfüllt. Einige Hersteller für Friseurprodukte bedienen bereits diese Nachfrage und haben Produktlinien eingeführt die keine Silikone enthalten. Dementsprechend einfach ist es für Salons über eine Umstellung auf silikonfreie Haarprodukte oder die Aufnahme einer dieser Linien, als zusätzliches Angebot, nachzudenken.



Kommentare zum Beitrag "Silikonfreier Friseurbesuch – Nachfrage die Salons bedienen sollten":