Kundin trinkt Kaffee auf dem Friseurstuhl

Worauf es bei einem guten Service im Salon wirklich ankommt

Eine nette Begrüßung sowie ein angebotenes Getränk gehört im heutigen Friseuralltag dazu, sind eigentlich Standard in jedem Salon und so hebt sich auch niemand mehr von der Konkurrenz ab. Selbst wenn sich um besonders guten Kaffee oder gar ein edles Tröpfchen handelt. Der Kunde genießt diese Annehmlichkeit mit Sicherheit, doch sind dies Aufmerksamkeiten nicht die entscheidenden Faktoren für einen guten Service und der Grund zum Wiederkommen. Guter Service zeichnet sich durch mehr aus.

Mit welchen Dienstleistungen im Friseursalon kann man bei Kunden punkten?

Neben den genüsslichen Annehmlichkeiten während des Friseurbesuchs erwartet der Kunde ausgebildetes Personal vom Fach, die ihr Handwerk verstehen und auf dem neuesten Stand sind. Darum gehört es quasi zur Pflicht als Salonbetrieb seine Mitarbeiter regelmäßig zu den in einer Vielzahl angebotenen Weiterbildungen und Seminaren zu schicken, damit dieser erwartete Standard erfüllt wird. Womit oder mit welcher Dienstleistung kann man im Salon also noch beim Kunden für ein besonderes Erlebnis sorgen, welches ihn im Optimalfall als Stammkunden bindet? Dazu muss man wissen, was der Kunde sich wirklich wünscht.

Drei Ansätze für besseren Service als die Konkurrenz

1. Zeit für den Kunden nehmen!

Das oberste Gebot ist, der Kunde sollte immer zufrieden den Salon verlassen. Natürlich versucht dafür jeder Friseur sein bestes, auch wenn dies nicht immer ganz einfach ist. Zeit ist da ein entscheidender Faktor. Wenn der nächste Kunde schon im Wartesessel sitzt, kann es für den Friseur stressig werden und der aktuelle Kunde kann unter Umständen das Gefühl bekommen, schnell abgefertigt zu werden. Die Situation muss vermieden werden. Denn selbst wenn es sich um einen Stammkunden handelt, eine schlechte Erfahrung hält den Kunden nicht davon ab, nach einem besseren Service bei der Konkurrenz zu suchen.

Doch es gibt Mittel und Wege mit dieser Situation optimal umzugehen. In erster Linie sollte man natürlich darauf achten, die Kundentermine nicht zu eng zu takten. Sollte am Ende noch einiges an Zeit über sein, kann diese genutzt werden, um beispielsweise über passende Stylingprodukte zu sprechen. Kommt es aber doch zu zeitlichen Engpässen fühlt sich der wartende Kunde gleich deutlich besser aufgehoben, wenn ihm beispielsweise für die verlängerte Wartezeit eine Haaranalyse oder Kopfmassage angeboten wird. Im Vergleich verzeihen Kunden eine längere Wartezeit, die angenehm gestaltet wird, deutlich leichter als das Gefühl am Ende schnell abgefertigt zu werden.

2. Die Kunden direkt nach Wünschen fragen

Damit sind nicht die Wünsche für den nächsten Haarschnitt gemeint. Es geht um eine Kundenbefragung zum Friseurbesuch an sich. Ein in Zusammenarbeit mit den Kollegen ausgearbeiteter, nicht zu umfangreicher Fragebogen für Kunden, der beispielsweise während der Einwirkzeit ausgefüllt werden kann, birgt viel Potenzial. Fragen zur Zufriedenheit, Service, Wünsche, Wohlfühlen sowie Verbesserungsvorschläge des Kunden geben Aufschluss über die Erwartungen und Erfahrungen der Kunden. Zudem fühlt sich der Kunde einbezogen, da er nach seiner Meinung gefragt wird. Anschließende kleine Geschenke wie Produktproben steigert zudem die Motivation, an der Befragung teilzunehmen. Die interaktive Kommunikation stärkt dazu die Verbindung.

3. Beständige Leistung und Qualität bieten

Das Friseurteam sollte immer die beste Leistung in der besten Qualität für jeden Kunden bieten. Auch wenn Qualität seinen Preis hat, sind zufriedene Kunden eben auch bereit für diese Qualität zu zahlen. Bekommt der Kunde also bei jedem Besuch 100 Prozent Leistung geboten, wird er den Preis nicht infrage stellen. Hinzu kommt, wer stetige Qualität geboten bekommt und immer zufrieden den Salon verlässt, wird ihn auch immer wieder besuchen.

Guter Service zeichnet sich demnach durch aus, dass der Friseur sich Zeit für seine Kunden nimmt und eventuelle Engpässe vergütet. Hinzu kommt, wer den Kunden direkt fragt, kennt seine Wünsche und kann auf diese eingehen und wer dazu immer Qualität zu angemessenen Preisen bietet, wird seine Kunden langfristig binden können.

 

Bildnachweise: © contrastwerkstatt – Fotolia.com



Kommentare zum Beitrag "Worauf es bei einem guten Service im Salon wirklich ankommt":